Vermittlung

Hier finden Sie DLH, die nach einem neuen Zuhause suchen.

Amberle von Delandra

Die süße Amberle hatte bei ihrem ersten Wurf einen Kaiserschnitt. Darum wollen wir ihr keine weitere Trächtigkeit zumuten.

Amberle ist eine sehr liebe und sanfte Katze, die sich nicht in den Vordergrund drängelt. Nach der Kastration wird sie in der Rangfolge weiter abrutschen und dann in der Gruppe völlig unter gehen. Sie möchte aber gerne mehr Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Auch spielen mit der Spielangel und ihren Menschen findet sie toll.

Darum suchen wir ein Zuhause, wo sie Pinzessin sein darf und viel Aufmerksamkeit bekommt. Amberle ist verträglich mit anderen Katzen, sie ist nicht dominant. Sie könnte gut zusammen mit ihrer Tochter Indira ausziehen. Die beiden passen vom Temperament her gut zueinander und mögen sich sehr. Ein gesicherter Balkon oder ähnliches sollte vorhanden sein. Amberle ist inzwischen kastriert. Sie wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.

Kontakt

Andrea Pfaff
dlh@delandra.de
+49 (0)5541/660291


Quayeli von Germangora

Eine unserer Ehemaligen sucht dringend ein neues Zuhause, weil sich ihre Dosine leider aus schwerwiegenden gesundheitlichen Gründen nach 5 gemeinsamen Jahren nicht mehr um sie kümmern kann. Yeli ist eine 10 Jahre alte Deutsch Langhaardame mit einem empfindsamen, aber sehr anhänglichen und verschmusten Wesen. Aufdringliche Artgenossen mag sie nicht, kommt aber mit ruhigen Samtpfoten klar, die ihre Signale beachten. Optimal wäre ein Zuhause ohne andere Katzen bei einem Menschen, der viel Zeit für sie hat. Aktuell lebt die in Mittelfranken.
Sie hat eine Ahnentafel vom Deutsche Edelkatze e.V. (WCF), Herz- und Nieren-US waren ohne Befund. Der Kontakt erfolgt über mich.

Kontakt

Silke Sandberg
sinthari@gmx.de
036454-12733


Colette von Delandra

Die hübsche Colette sollte eigentlich meine Hoffnungsträgerin für die Zucht werden.Sie ist eine ganz süße Katzendame, entwickelt allerdings einen so starken Beschützerinstiknkt, dass sie hier die Gruppe sprengt.

Nachdem sie die Kitten aus unserem letzten Wurf (von Amberle) adoptiert hat, darf "ihren" Kindern keine Katze mehr zu nahe kommen. Das führt leider dazu, dass mein 14 Jahre alter Merlin nur noch auf den Küchenoberschränken lebt und Jungkater Ivo sich vor ihr im Bad versteckt. Colette geht aktiv auf die Kater los, selbst wenn kein Kitten in der Nähe ist. Sogar die erwachsenen Mädels bekommen inzwischen Prügel von ihr. Sie macht und hat sichlich Stress und ich mag mir nicht vorstellen, wie das wäre, wenn sie eigene Kitten hätte.

So muss ich leider im Sinn der Gruppenharmonie die Entscheidung treffe, für Colette ein neues Zuhause zu suchen. Natürlcih wird sie vorher noch kastriert.

Ideal wäre es, wenn sie zusammen mit Gandhi, dem kleinen roten Kater ausziehen könnte und keine weiteren Katzen im neuen Zuhause wären. Colette putzt ihn, lässt ihn nuckeln und die beiden spielen sehr gerne miteinander.

Zu Menschen ist Colette lieb und schmusig und liebt es zusammen mit Mensch und Kazenkind auf dem Bett zu kuscheln.

Colette ist inzwischen kastriert.

Kontakt

Andrea Pfaff
dlh@delandra.de
+49 (0)5541/660291


Duchesse vom Volkspark

Kontakt

Anja Wuerzler
02064-35319